KFD sagt Bücherherbst ab

ASCHEBERG. Es tut uns ja leid, dass wir hier schon wieder mit einer Absage aufwarten. Aber das ist der derzeitigen Situation geschuldet. Um es kurz zu machen: Auch der für den 28. Oktober anberaumte KFD-Bücherherbst ist nun gecancelt. Das hat KFD-Teamsprecherin Birgit Bolte mitgeteilt.

Nicht etwa, weil jetzt hier Corona-Fälle aufgetreten wären, sondern als reine Vorsichtsmaßnahme und Reaktion auf die derzeit steigenden Zahlen. Einen Ausweichtermin gibt es nicht, somit dürfen wir uns dann auf das kommende Jahr freuen. Aber wie heißt es doch so schön? Ja genau: Vorfreude ist die schönste Freude! Tina Nitsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.