Der sportliche Adventskalender

Mit einer ungewöhnlichen Idee bietet Anja Grund-Mohs für alle Bürger der Gemeinde Ascheberg Wohlbefinden in der Adventszeit

ASCHEBERG. Morgen ist es soweit. Da öffnen wir das erste Törchen vom Adventskalender. Derer gibt es viele. Mit Schokolade, mit Bildern, mit Socken – die Auswahl ist groß. In der Gemeinde Ascheberg gibt es nun jedoch einen besonderen Adventskalender. Einen Sportlichen! Und da verbergen sich hinter den Törchen nicht etwa Schweißbänder, Sportsocken oder ähnliches. Nein, hinter jedem Türchen verbergen sich in der Tat sportliche Einheiten und der Personal Trainer kommt dazu persönlich vorbei. Anja Grund-Mohs Fitnesstrainerin beim Ascheberger Kraftclub, hatte die Idee zu diesem etwas anderen Adventskalender.

Der Grund? „Ganz einfach“, sagt sie, „gerade in Zeiten von Corona ist vielfach Homeoffice angesagt, jetzt kommt noch die kalte Jahreszeit hinzu und da ist das dann mit der Bewegung so eine Sache“. Überdies darf Rehasport nicht stattfinden, die Pforten der Fitness-Studios sind geschlossen. „Also gar nicht so einfach mit den adäquaten Übungen, vor allem dann, wenn es hier und da zwackt“, erklärt Grund-Mohs. Und seien wir mal ehrlich, Nacken- oder Schulterverspannungen sind bei den meisten an der Tagesordnung. Logisch, die immer gleiche Haltung vorm Rechner ist da nicht gerade förderlich.

Für Jedermann kostenlos

Aber wie gesagt, die sportlichen Aktivitäten sind da momentan aufgrund von Corona-Beschränkungen eingeschränkt. „Ins Fitness-Studio kann da niemand. Also warum nicht den Spieß umdrehen, wenn man schon nicht ins Fitness-Studio kann, warum soll das Fitness-Studio dann nicht zu einem kommen?“ verdeutlicht Anja Grund-Mohs. Die Idee funktioniert ganz einfach und sie ist für jedermann kostenlos. „Jeder kann sich ein Törchen aussuchen, dann ruft er ab dem 1. Dezember unter 0 25 93 – 95 88 646 an und nennt dort seine bevorzugte Zahl zwischen eins und 24“, erklärt die Ideengeberin.

Am Dienstag wird das erste Kläppchen vom Andventskalender.  Und da kommt nun ein besonderer Adventskalender ins Spiel. Ein sportlicher, der auch genauso daherkommt, wie Anja Grund-Mohs verspricht. Foto: Tina Nitsche

Hinter jedem Kläppchen verbirgt sich eine sportliche Überraschung, die u.a. Gutscheine beinhalten. Anja Grund-Mohs bringt diese Überraschung dann persönlich vorbei und wird dann überdies   vor der Haustür mit dem Teilnehmer eine persönliche Fitnesseinheit absolvieren. „Wenn da jetzt einer zum Beispiel Nackenverspannungen oder Hüftprobleme hat, dann zeige ich ihm die passenden Übungen, die er dann ganz einfach zu Hause durchführen kann.“ Ferner gibt es die fachlich kompetente Beratung dazu.

„Wir wollen einfach einen Adventskalender bieten, der für das Wohlbefinden der Ascheberger Bürger sorgt. Anrufen darf jeder, ob sportlicher Neuling oder die Sportskanone.

Anja Grund-Mohs liefert die Gewinne persönlich bis zum 23. Dezember in Ascheberg, Davensberg und Herbern aus, auf Wunsch dann mit individueller Fitnesseinheit unter Einhaltung der Corona-Regeln. Ein Adventskalender der anderen Art. Aber einer, der für Wohlbefinden und durch die muskelaufbauenden Übungen auch für ein gesundes Immunsystem sorgt. Tina Nitsche

 

Info:
Wer ein sportliches Kläppchen öffnen möchte, der ruft ab dem 1. Dezember unter der Telefonnummer 0 25 93 – 95 88 646 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.